Langsames Internet: Das können Sie dagegen tun

Viele Verbraucher kennen das: Der Abend soll mit einem spannenden Film bei einem Streaminganbieter ausklingen, doch schon nach wenigen Minuten steht – wie schon so oft in der Vergangenheit – das Bild und der Film muss nachladen. Der Grund dafür ist meistens eine zu langsame Internetverbindung.

Was Sie dagegen unternehmen können, hat die Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) kompakt zusammengefasst.

Sie sollten zunächst in ihrem Vertrag mit dem Internetanbieter nachschauen, welche Geschwindigkeit gebucht wurde. Doch „bis zu 20 Mbit pro Sekunde“ bedeutet laut Verbraucherschutzexperten eben nicht, dass immer die volle Datengeschwindigkeit abgerufen werden kann. Wie hoch die tatsächliche Geschwindigkeit ist, können Internetnutzer mit einem sog. „Speedtest“ überprüfen. Dieser sollte an mehreren Tagen zu unterschiedlichen Zeiten durchgeführt und die Daten als späteren Beleg gespeichert werden.
 
Liegt die gemessene Geschwindigkeit im Untersuchungszeitraum weit unter dem Wert, der vertraglich angegeben wurde, können Verbraucher den Internetanbieter schriftlich auffordern, die versprochene Internetleistung herzustellen. Kommt dieser der Aufforderung nicht nach, können Kunden den bestehenden Vertrag kündigen. Doch die derzeitige Rechtslage ist nach Angaben der Verbraucherzentrale Bundesverband noch viel zu unklar und verbraucherfeindlich. Die bestehenden Gesetze müssen daher, so der vzbz, dringend nachgebessert werden. 

Redaktion: D.Eckardt (CEO)

Unser Tipp: Bevor Sie wegen des zu langsamen Internets ihr ganzes System auf den Kopf stellen, sollten Sie zunächst drei einfache Schritte durchführen, die schon den gewünschten Erfolg bringen.

  1. Um zu wissen, woran Sie sind, führen Sie zunächst einen Speed Test durch.
  2. Oftmals hilft ein Neustart, alle Probleme zu beseitigen. Trennen Sie für wenige Sekunden Ihren Router und Ihr Modem vom Strom und starten Sie auch Ihren PC bzw. Ihr Handy/Tablet neu. 
  3. Handelt es sich um einen Virus? Checken Sie Ihren PC oder Handy/Tablet auf mögliche Viren oder Trojaner mit Ihrem Virenscanner

Ist Ihr Internet immer noch zu langsam, kommen folgende Optionen in Frage:

  1. Ist Ihr Browser aktuell? Laden Sie sich die neuste Version Ihres Browsers herunter. Als besonders fix gilt z.B. der Firefox Browser. 
  2. Hemmen Skripte das Tempo? Surfen Sie probehalber ohne Skripte. Im Firefox ermöglicht dies das Addon NoScript, im Internet Explorer können Sie unter „Extras“, „Sicherheit“ die "ActiveX-Filterung" aktivieren.
  3. Ist der PC überlastet? Starten Sie den Task-Manager mit der Tastenkombination [Strg]+[Alt]+[Esc]. Hier können Sie die Auslastung in Prozent sehen. Liegt ein Wert nahe 100, klicken Sie darauf und beenden gegebenenfalls den Prozess, der die größte Auslastung verursacht.
  4. Sind alle Treiber in Ordnung? Schauen Sie nach, ob im Gerätemanager ein Fehler angezeigt wird und erneuern Sie gegebenenfalls die Treiber.
  5. Surft jemand unbemerkt in Ihrem WLAN mit? Wenn Sie über WLAN ins Internet gehen, ändern Sie das Passwort. 

Bringen die oben geschilderten Maßnahmen keinen Erfolg, lohnt ein Anruf bei Ihrem Provider. Manchmal liegt das Problem an der DSL-Leitung oder an Ihrem zu alten Modem. Nicht selten bekommt man dann kostenfrei ein neues zugeschickt. 

Hinweis: Die Internetseite lädt nur mühsam, der Film auf dem Smart-TV ruckelt und das Skype-Gespräch unterbricht ständig. Ist Ihr Internet langsam, kann das schnell an den Nerven zehren. Sehr oft versprechen diverse Anbieter schnelles Internet wie z.B.: „High-Speed“-Geschwindigkeiten, doch zu Hause ist davon oft wenig zu merken. Nur selten kommt das Maximaltempo auch wirklich am heimischen PC, Tablet oder der Streaming-Box an.

Eine Option ist ein Tarifwechsel: Bietet Ihr Telefonunternehmen auch günstigere Tarife an, die von vornherein nur die gemessene niedrigere Geschwindigkeit bieten, sollten Sie einen entsprechenden Tarifwechsel bzw. eine Vertragsanpassung verlangen. Achten Sie dabei darauf, dass die Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten nicht wieder von vorne beginnt und keine Kosten für den Wechsel anfallen. Darüber hinaus sollten Sie sich informieren, ob andere Anbieter an Ihrem Standort Internetdienste anbieten und gegebenenfalls dorthin wechseln.

Ihre saxXcon Immobilien GmbH

Konnten wir Ihnen hiermit weiterhelfen? Freuen wir uns, wenn Sie diesen Artikel auch für Ihre Freunde und Bekannte in den Social-Media teilen.



Das könnte Sie auch interessieren:

Immobilien anbieten

Profitieren auch Sie von unserer Kompetenz und langjährigen Erfahrung auf dem sächsischen Immobilienmarkt.

Mehr Informationen

Was ist meine Immobilie wert?

Merkmale einer fundierten und objektiven Marktwertermittlung:

  • Berechnung nach Sachwertverfahren und/oder
  • Bewertung nach Ertragswertverfahren und/oder
  • Bewertung nach dem Vergleichswertverfahren

Warum sind wir der richtige Partner?

Wir überzeugen durch Kompetenzen und jahrelanger Erfahrung:

  • umfangreiche Marktkenntnis als Immobilienmakler - 30 Jahre
  • umfangreiche Erfahrung als Finanzierungsexperte - 30 Jahre
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildung bei Banken und der IHK

Immobiliensuche leicht gemacht

Mit der voraus Beratung bekommen Sie frühzeitig, auch ohne konkretes Objekt, Planungssicherheit für Ihr Kauf- oder Bauvorhaben. Sie erhalten eine individuell ausgearbeitete und vorgeprüfte Finanzierung. Das erleichtert die Immobiliensuche und Sie erhalten leichter den Zuschlag beim Kauf!

Finanzielle Klarheit und Ihre Vorteile:

  • Unsere Mitarbeiter prüfen mit Ihnen, welche Immobilie zu Ihrem Budget passt.
  • Sie erhalten ein individuelles Finanzierungskonzept für Ihre Wunschimmobilie.

Termin vereinbaren

Immobilienbewertung

Wir ermitteln das Potenzial Ihrer Immobilie.

Unabhängig davon, welchen Bedürfnissen Sie unterliegen, wir unterstützen Sie mit unserer Erfahrung und zeigen Ihnen maßgeschneiderte Lösungsansätze.

Wir bieten Ihnen:

  • Realistische Marktwerteinschätzung abgeleitet vom aktuellen Marktgeschehen
  • Zusammenstellung Ihrer Objektunterlagen, die wir auf neuesten Stand bringen
  • Aufmaß durch unsere Bauingenieure nach aktuellen Normen und Vorschriften
  • Bewertung nach kreditwirtschaftlichen Normen, Ermittlung des Beleihungswert

Immobilie bewerten

Informieren Sie sich auch über:

Partneranzeige
DKB-Cash: Goodbye Kontoführungsgebühr

Kontakt