Ratgeber Artikel: 2019

Wärmepumpe ist meist eingesetztes Heizsystem

Laut einer Auswertung des Statistischen Bundesamtes für den Bundesverband Wärmepumpe e.V. (BWP) ist die Wärmepumpe im Jahr 2018 zum zweiten Mal in Folge Spitzenreiter der Heizsysteme in genehmigten Neubau Wohngebäuden. Gleichzeitig überholt die Wärmepumpe im Vergleich zum Vorjahr auch zum ersten Mal...weiterlesen >


Durch Anbau mehr Wohnfläche

Haben Sie als Immobilieneigentümer schon mal über einen Anbau nachgedacht? Ob für den Eigenbedarf, weil Nachwuchs ansteht oder zur Vermietung, um für die eigene Rente vorzusorgen - manchmal reicht der Wohnraum in den eigenen vier Wänden nicht aus. Daher empfehlen wir Ihnen, einmal über die...weiterlesen >


Nachträglicher Anbau eines Balkons

Wenn Sie als Hausbesitzer nachträglich einen Balkon anbauen möchten, benötigen Sie zunächst eine Baugenehmigung bei der zuständigen Behörde. Liegt diese vor, widmet sich der Architekt oder ein Balkonbauer dem Balkonanbau. Bei der Auswahl des richtigen Balkons spielt die Beschaffenheit des...weiterlesen >


Das richtige Baugrundstück finden

Wenn man sich dazu entschieden hat ein Haus zu bauen, ist der zweite und somit ein ganz wichtiger Schritt, auch das passende Grundstück zu finden. Das ist oft nicht einfach, denn das eigene Grundstück soll ja nicht nur günstig sein sondern auch über eine gute Lage verfügen. Wir erklären Ihnen,...weiterlesen >


21.03.2019 | Baubranche

Bei Billigfirmen ist Pfusch vorprogrammiert

Seit geraumer Zeit beobachtet der Verband Privater Bauherren (VPB) einen alarmierenden Trend, der im schlimmsten Fall zu einer Gefahr für die neuen Bewohner eines Hauses wird. Denn immer mehr Bauträger greifen aus Gründen des Kostendrucks auf Subunternehmen zurück, deren Bauarbeiter immer öfter...weiterlesen >


14.02.2019 | Baubranche

Unser Rat: Risse am Haus - das sollten Sie wissen

Entdecken Hausbesitzer Risse in oder am Haus, verunsichert das viele zunächst. Welche Risse dabei unbedenklich sind und welche nicht, erläutert der Verband Privater Bauherren (VPB). Ist der Riss nicht breiter als 0,2 Millimeter, handelt es sich um einen harmlosen Haarriss. Sie treten häufig bei...weiterlesen >


Die Auflassungsvormerkung

Die Auflassungsvormerkung ist beim Immobilienkauf von großer Bedeutung weil: Bei der Auflassungsvormerkung handelt es sich um einen Grundbucheintrag, der den Anspruch eines Grundstückkäufers bis zum endgültigen Übertrag des Eigentums absichert. Damit ist die Auflassungsvormerkung eine vertragliche...weiterlesen >


Umfrage: Deutsche hadern mit ihrer Geldanlage

In den Portfolios deutscher Anleger verbreitet sich immer mehr Unzufriedenheit. 62% der Deutschen, die 2018 Geld angelegt haben, sind mit ihrer Geldanlage unzufrieden. 2016 waren es noch 39%. Warum die Unzufriedenheit so stark gestiegen ist, lesen Sie in diesem Beitrag. Das aktuelle Ergebnis stammt...weiterlesen >


Langsames Internet: Das können Sie dagegen tun

Viele Verbraucher kennen das: Der Abend soll mit einem spannenden Film bei einem Streaminganbieter ausklingen, doch schon nach wenigen Minuten steht – wie schon so oft in der Vergangenheit – das Bild und der Film muss nachladen. Der Grund dafür ist meistens eine zu langsame Internetverbindung. Was...weiterlesen >


Baukindergeld wird gut angenommen

Drei Monate nach Einführung des Baukindergeldes scheint der staatliche Zuschuss für den Kauf von Immobilien bei den Familien gut anzukommen. Das zeigt ein erstes Fazit der KfW. So haben laut Informationen der zuständigen Bankengruppe bisher 47.741 Familien in Deutschland das Baukindergeld in...weiterlesen >


Partneranzeige
CHECK24 - Partnerprogramm

Kontakt